prophys

Kurse

Logo Prophys - Hand

ProPhys

Praxis für Krankengymnastik und Massage

Gothestraße 13

93128 Regenstauf

fon 09402 948355

fax 09402 948356

prophys@gmx.de

Autogenes Training

Behandlungsraum in Prophys Praxis für Physiotherapie und Massage in Regenstauf

Autogenes Training (d.h. wörtlich: "aus dem Selbst entstehendes Üben") ist eine Selbstentspannungsmethode, bei der Autosuggestion eine große Rolle spielt: Das bedeutet, die eigenen Vorstellungen, das Denken und Handeln selbst (= griech. autós) seelisch zu beeinflussen. Die Wirkung der Suggestion (lat. suggestio = Eingebung) ist seit langem bekannt: Sie ist eine der ältesten und am häufigsten verwendeten Heilmittel in der Medizin.

Autogenes Training ist eine Art Selbst-Hypnose, die ein Gleichmaß zwischen Spannung und Entspannung herstellen soll. Wer die Methode beherrscht, kann bestimmte unwillkürliche Körperfunktionen (z.B. Herz-Kreislauf-, Atmungs- und Verdauungsreaktionen) selbst beeinflussen.

 

Der Zweck der Übungen besteht darin,

    •       die Muskulatur zu entspannen,

    •       Schmerzen zu lindern oder auszuschalten,

    •       zu beruhigen und

    •       die allgemeine körperliche und geistige Leistungsfähigkeit zu steigern.

 

Darüber hinaus ermöglicht autogenes Training über die Versenkung eine intensive Selbstwahrnehmung (sog. Selbstschau) und kann so Möglichkeiten zur Selbstkontrolle und Selbstkritik aufzeigen. Damit dies gelingt, ist allerdings regelmäßiges Üben wichtig.